Änderung der Messgeräterichtlinie (MID) und der Richtlinie über nichtselbsttätige Waagen (NAWID) zum 20.4.2016

KonformitätskennzeichnungEinheitliche metrologische Messgerätekennzeichnung nach MID bzw. NAWID ab dem 20.4.2016 mit dem Jahr der Kennzeichnung (hier: 2016) und der Kennnummer der Konformitätsbewertungsstelle. Foto: Lars Forche

Mit Einführung der neuen Europäischen Richtlinien 2014/31/EU und 2014/32/EU am 20.04.2016 werden die bisherigen Richtlinien 2009/23/EG für nichtselbsttätige Waagen und 2004/22/EG für Messgeräte ersetzt.

Messgeräte bzw. nichtselbsttätige Waagen, die ab dem 20.04.2016 in Verkehr gebracht werden, müssen den Anforderungen der neuen Richtlinien entsprechen. Es werden im Wesentlichen verfahrensmäßige Änderungen, jedoch i.d.R. keine Änderungen des Geltungsbereichs, der grundlegenden Anforderungen und der möglichen Konformitätsbewertungsverfahren bzw. Module vorgenommen.

Für nichtselbsttätige Waagen ändert sich die Konformitätskennzeichnung.

Weitere Details zu den Änderungen und Übergangsbestimmungen der neuen Richtlinien wurden in einem PTB-Merkblatt (PDF) zusammengefasst.