Tarifseminar des BTE in Königswinter

Vom 8. bis 10. März 2015 fand das Tarifseminar des BTE in der dbb-Akademie in Königswinter statt. In diesem Rahmen kam es auch zur ersten Vorstellung des Entwurfes der neu ausgearbeiteten „Anlage 23 des TV-L“ durch Jürgen Pollner, dem Tarifbeauftragten des BTE.

Bei anfangs strahlendem Sonnenschein und eher „Königsfrühling“ als Königswinter fanden sich 18 Teilnehmer von ganz aus dem Norden (Hamburg) bis ganz aus dem Süden (Bayern) zusammen, um eine Weiterbildung zum Thema TV-L mit dem Schwerpunkt „Eichbedienstete“ wahrzunehmen.

Die große Anzahl an Teilnehmern zeigt ein hohes Interesse an diesem Thema. Als Dozent konnte Marc-Oliver Steuernagel gewonnen werden. Steuernagel ist Personalverantwortlicher der Hochschule Hannover und konnte durch hervorragende Sachkenntnis und ein auf die Belange des Eichwesens abgestimmten Vortrag begeistern. Auch für Fragen und Anregungen im Hinblick auf die anstehende Überarbeitung „unserer Anlage“ fand Steuernagel Zeit.

Um einiges Wissen reicher, kam es am dritten Tag der Veranstaltung zur Vorstellung des derzeitigen Arbeitsstandes der neuen „Anlage 23 - Mess- und Eichwesen“ durch den Tarifbeauftragten des BTE Jürgen Pollner. Hiermit sei auch angemerkt, dass die Redaktion des BTE-Magazins und die Mitglieder des Tarifausschusses beabsichtigen, eine Internet-Sonderausgabe zum Tarifgeschehen, mit einem besonderen Ausblick auf die Ziele der überarbeiten Anlage 23, herauszugeben. Die Sonderausgabe soll noch vor Jahresmitte erscheinen.

Alles in allem kann das Seminar nur als absolut erfolgreich angesehen werden.