Umbenennung Sächsische Eichbehörde

Seit 01. Januar 2011 hat sich die Sächsische Eichbehörde umbenannt und gehört nun zum Geschäftsbereich des Verbraucherschutzministeriums.

Im Rahmen der Änderung des Sächsischen Verwaltungsorganisationsgesetzes erfolgte mit Wirkung vom 1. Januar 2011 eine Neuzuordnung aus dem Bereich des Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr in das Ressort des Ministeriums für Soziales und Verbraucherschutz und die gleichzeitige Namensumstellung der Sächsischen Eichbehörde. Aus dem bisherigen »Sächsischen Landesamt für Mess- und Eichwesen (SLME)« wird der »Staatsbetrieb für Mess- und Eichwesen (SME)«.